RLT MR20

Zum ersten mal war der STPSV zu Gast im Gasthaus M&R. Es waren knapp 50 Spieler am Start. Roman und Maria Baranyai als Gastgeber und ihr Team sorgten für ein gelungenes Debüt. Platz 1 ging bei seiner Premiere an Täubl Ernst aka Alpha Ernstl. Er konnte sich gleich zu Beginn des Turnieres mit einem Poker 4 gegen ein full house könige gegen unseren Obmann Tragut Hans Peter verdoppeln. Danach baute er seinen Stack kontinuierlich aus. Kurz vor dem Final table verlor in 2 grossen Händen fast seine gesamten chips. Aber er baute ihn recht schnell wieder auf und spielte dann einen sehr souveränen Final table. Er konnte sich dann nach einem recht kurzen heads up gegen Ledinegg Max durchsetzen. Platz 3 ging an unseren Sportlichen Leiter, Gosch Franz, der mit sehr viel Glück zu diesem Ergebnis kam. Vierter wurde Frick Kevin. Er verlor leider kurz hintereinander mit 1010 und AA und musste dann seinen Platz räumen. Platz 5 ging ebenfalls mit Forstner Joachim an einen Neuling. Er viel mit seinem aggressiven Spielstil auf. Ihm wurden dann auch die Asse zum Verhängnis. Bester Spieler vom Poker Club Peggau wurde Trobos Pinter Manuel mit Platz 6. Beste Dame wurde Gaar Evelyn mit Platz 7. Ihr wurden die Könige zum Verhängnis. Als erstes musste Moser Dany den Final table räumen.

Das nächste und bereits vorletzte Ranglistenturnier veranstaltet der PCP am 14.03. in Schirning. Aktualisierte Einzelrangliste und Anmeldung für das nächste RLT werde ich im Laufe der Woche online stellen.  Demnächst werden wir auch die Termine für das Einzelfinale mit den besten 32 SpielerInnen im Gasthaus Merta und das Teamfinale mit den besten 4 Mannschaften im cafe Sunrise bekannt geben. 
Sportliche Grüsse